Praat-Stimmprofil v2.2

Das Praat-Stimmprofil hat ein überarbeitetes Layout bekommen. Außerdem werden – wie in Version 1 – wieder Stimmabbrüche angezeigt. Seit Version 2.1 führen Stereosignale nicht mehr zu einer Fehlermeldung sondern werden nach Mono konvertiert. Dazu gibt’s ein paar kleinere Korrekturen und eine etwas elegantere Implementierung.

Da die Anleitung zum Stimmprofil der neuen Version angepasst werden musste, gibt es auch eine neue Handbuch-Version: 2016/11.

Alle Informationen zum Stimmprofil und natürlich das Plugin selbst finden Sie auf der Seite Praat-Stimmprofil. Wie immer freue ich mich über alle Arten von Feedback.

Praat-Stimmprofil v2.0

Das Praat-Stimmprofil liegt in einer neuen, komplett überarbeiteten Version vor. Einige Parameter sind weggefallen bzw. werden kompakter dargestellt. Dafür sind neue Parameter hinzugekommen: Slope, Tilt und CPPS (Smoothed Cepstral Peak Prominence). Außerdem kann nun optional der Acoustic Voice Quality Index (AVQI) ermittelt werden.

Neben den inhaltlichen Neuerungen, habe ich auch die Implementierung etwas verändert. Die Funktionalität ist nun auf mehrere Skripte aufgeteilt, die als Plugin verteilt werden. Dies vereinfacht die Installation und Integration in Praat, zugleich ist die Erstellung eines Stimmprofils einfacher und flexibler geworden.

Alle Informationen zum Stimmprofil und natürlich das Plugin selbst finden Sie auf der Seite Praat-Stimmprofil. Wie immer freue ich mich über alle Arten von Feedback.

Praat-Handbuch: Neue Version (2016/07)

Das Kapitel zur Stimmanalyse habe ich komplett überarbeitet inkl. einer neuen Version des Praat-Stimmprofils. Daneben ist die Kapitelstruktur (hoffentlich) übersichtlicher geworden und die Typographie lesbarer.

Außerdem gibt es natürlich wie immer kleinere Berichtigungen und Korrekturen.

Die aktuelle Handbuch-Version zum Download sowie Materialien zum Handbuch finden Sie auf der Seite Das Praat-Handbuch.

Praat NCHLT Plugin – Neue Version

Das NCHLT-Plugin ist nun nicht mehr von Python abhängig, stattdessen wird das XML-Parsing innerhalb des Praat-Skripts erledigt. Das ist zwar spürbar langsamer als die Python-Variante, dafür ist der Einsatz des Plugins nun robuster, da die – insbesondere auf Windows-Computern – problematische Python-Abhängigkeit wegfällt. Außerdem können nun neben den bekannten einfachen Suchmustern auch reguläre Ausdrücke für die Suche in den Transkriptionen verwendet werden. Neu ist auch die Möglichkeit, das Suchergebnis mit Hilfe von Filtern (Alter, Geschlecht, Region) zu verfeinern.

(Das NCHLT-Plugin ist ein Praat Plugin zur Suche in den orthographischen Transkriptionen des NCHLT-Corpus. Das NCHLT-Corpus umfasst alle 11 offiziellen Sprachen Südafrikas, ca. 6,5 GB pro Sprache. Die Suchergebnisse stehen in Praat in Form einer Tabelle zur Verfügung. Zu jedem Treffer kann die entsprechende Audiodatei geöffnet und analysiert werden.)

Sie finden das Plugin auf der englischen Ressourcen-Seite.

Praat NCHLT Plugin

Ein Praat Plugin zur Suche in den orthographischen Transkriptionen des NCHLT-Corpus (das NCHLT-Corpus umfasst alle 11 offiziellen Sprachen Südafrikas, ca. 6,5 GB pro Sprache). Das Plugin ruft ein Python-Skript auf, das die Transkriptionen (XML) analysiert und durchsucht. Die Suchergebnisse stehen dann in Praat in Form einer Tabelle zur Verfügung. Zu jedem Treffer kann die entsprechende Audiodatei geöffnet werden.

Sie finden das Plugin auf der englischen Ressourcen-Seite.